Der Funke sprang endlich wieder über

Das ÖFB-Team begeisterte mit Einsatz und Kampf auch die Fans.

Autorenbild

Deutlich weniger als 30.000 Zuschauer waren bei dem so wichtigen Spiel gegen Israel im weiten Oval, es herrschte lange eine fast andächtige Stimmung. Viel war vor dem Match darüber diskutiert worden, warum die Österreicher das Stadion selbst beim großen Showdown nicht annähernd vollbekommen. Übersättigung? Zu teure Tickets? Unattraktives Stadion? Das alles darf nicht als Ausrede zählen.

Das Nationalteam hat im Spiel am Donnerstag selbst die Antwort gegeben, was notwendig ist. Nach einem geradezu ängstlichen Start und nach einem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2021 um 11:42 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/standpunkt-der-funke-sprang-endlich-wieder-ueber-77501974