Nationalteam

Sturm Graz engagiert Eugendorfer Stürmertalent Katja Wienerroither

Frauenfußball-Bundesligist FC Bergheim muss in der Frühjahrssaison ohne seine beste Stürmerin auskommen. Katja Wienerroither wird künftig für Ligakonkurrent Sturm Graz auf Torjagd gehen.

Katja Wienerroither.  SN/gepa
Katja Wienerroither.

Die Steirerinnen liegen auf Platz drei und haben die Qualifikation für die Champions League im Visier. Bergheim hält Platz sieben in der Zehnerliga. Die 18-jährige Eugendorferin ist vorigen Sommer in Österreichs Elite-Ausbildungsstätte in St. Pölten gewechselt, die nunmehr als "ÖFB-Frauen-Akademie" firmiert.

Mit dem österreichischen U19-Nationalteam wird Wienerroither Mitte April um ein Ticket für die EM-Endrunde kämpfen. Gegner in Kroatien sind neben den Gastgeberinnnen noch Finnland und Russland. Neben der Stürmerin sind mit Cecilija Rados (FC Bergheim) und der Stroblerin Sophie Hillebrand (Neulengbach) zwei weitere Salzburgerinnen im Team. "Wenn die Voraussetzungen im Frühjahr stimmen, haben wir sicher Chancen auf das EM-Ticket", sagt Teamchef Michael Steiner, ebenfalls ein gebürtiger Salzburger.


Aufgerufen am 27.09.2020 um 12:50 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/sturm-graz-engagiert-eugendorfer-stuermertalent-katja-wienerroither-82735693

Kommentare

Schlagzeilen