Körperliche Erleichterung gesucht, die geistige gefunden

Das genaue Gegenteil von Essen ist Fasten. Eine Erfahrung, die noch süchtiger machen kann als das saftigste T-Bone-Steak.

Autorenbild
 SN/pixabay

Mein Lebensmotto (oder soll ich sagen: Ernährungsproblem) passt leider auf die Vorderseite eines alten T-Shirts, das ich einst auf einem Flohmarkt gefunden habe: "Alles unter 800 Gramm ist ein Aufschnitt." 800 Gramm Fleisch? Kein Problem: Je konsequenter Sie alle Fallen der Steakhäuser vermeiden wie kohlensäurehältige Getränke (Bier!), Mayo im Salat (Caesar Salad!), das Brotkörberl mit Butter (ja nicht!) oder Beilagen (Baked Potato!), desto schneller der Aufstieg zum Ruhm beim Metzger Ihrer Wahl: "Heute nur 1,2 Kilo T-Bone, weil ich bin ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.07.2022 um 09:52 auf https://www.sn.at/sport/mixed/fasten-koerperliche-erleichterung-gesucht-die-geistige-gefunden-121607569