Laufsport

Rekordstarterfeld zum Mozart-100-Jubiläum

2300 Laufsportbegeisterte nehmen die zehnte Auflage des Salzburger Ultra-Traillaufs in Angriff. Ein Lungauer stand jedes Mal mit am Start.

Bereits zum zehnten Mal lockt der "Mozart 100" Trailrunning-Sportler aus aller Welt nach Salzburg. Während sich 2012 bei der ersten Auflage nur knapp 250 Laufsportbegeisterte auf die bis zu 108 km lange Strecke durch den Flachgau wagten, starten am Samstag bei der Jubiläumsausgabe 2300 Teilnehmer in die neun Bewerbe. Gut 1500 davon nehmen mindestens die Marathondistanz in Angriff. "Es ist großartig zu sehen, wie populär Trailrunning in den letzten Jahren geworden ist", freut sich Event-Erfinder Josef Mayerhofer über die rasante Entwicklung seines Herzensprojekts, das mittlerweile auch zur UTMB Ultra-Trail-World-Series zählt.

Durch die Einbindung in den internationalen Kalender und die Möglichkeit, sich in Salzburg für das große Serienfinale am Montblanc zu qualifizieren, ist die Dichte an internationalen Topleuten beim Mozart 100 groß. Neben Siegkandidaten wie dem erfahrenen Spanier Andreu Simon Aymerich und seiner starken Landsfrau Azara García de los Salmones gehen auch wieder zahlreiche hochmotivierte Lokalmatadore auf die Strecke.

Bereits zum zehnten Mal mit dabei ist der Lungauer Reinhold Schager. Bei der Premiere hat er es sogar auf den dritten Platz geschafft, seither reichte es zumindest stets für die Top 20. "Allein der Start in der Früh ist jedes Mal legendär, deshalb bin ich es auch bislang immer zu schnell angegangen. Heuer will ich versuchen, geschmeidig durchzulaufen", kündigt der 48-Jährige an.

Ganz neu ist die Herausforderung für Karl Aumayr. Der Salzburger ist als ehemaliger Marathon-Staatsmeister erst frisch ins Ultra-Trailrunning eingestiegen. "Der Unterschied ist enorm. Beim Straßenlauf herrscht so viel Konkurrenzkampf. Hier zählt mehr das gemeinsame Miteinander und das Gefühl von Freiheit", erklärt der 40-Jährige.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 02.07.2022 um 10:54 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/laufsport-rekordstarterfeld-zum-mozart-100-jubilaeum-122931370

Kommentare

Schlagzeilen