Thiem sägt fester an Nadals Thron

Noch kann man nicht von einer Wachablöse sprechen, aber Österreichs "Kronprinz" Dominic Thiem untermauerte so deutlich wie noch nie seine Anwartschaft auf die Nachfolge von Sandplatzkönig Rafael Nadal.

Autorenbild
Dominic Thiem besiegte Rafael Nadal eindrucksvoll. SN/AP
Dominic Thiem besiegte Rafael Nadal eindrucksvoll.

Wer glaubte, dass sich die Trennung vom langjährigen Erfolgstrainer Günter Bresnik negativ auf die Leistung von Dominic Thiem auswirkt, wurde bereits eines Besseren belehrt. Die Unruhe im Umfeld, das überraschende Achtelfinal-Aus in Monte Carlo und der Druck, viele Punkte aus der vergangenen Sandplatzsaison verteidigen zu müssen, scheinen keine Spuren hinterlassen zu haben. Denn mit dem beeindruckenden Titelgewinn in Barcelona hat Österreichs Tennisstar nun wohl endgültig die Konstanz und das Selbstvertrauen gefunden. Drei "Pflichtsiegen" folgte eine Halbfinal-Gala gegen Rafael Nadal. Thiem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2020 um 03:12 auf https://www.sn.at/sport/tennis/standpunkt-thiem-saegt-fester-an-nadals-thron-69469690