Wintersport

Bobpilotin Katrin Beierl erstmals auf dem Podest

Die Österreicherin Katrin Beierl hat am Samstag in Sigulda als Zweite ihren ersten Podestplatz im Bob-Weltcup erreicht. Die 27-Jährige Niederösterreicherin musste sich mit ihrer niederländischen Bremserin Jennifer Onasanya nur den Deutschen Mariama Jamanka/Vanessa Mark geschlagen geben, und zwar um bloß 0,13 Sekunden.

Beierl/Onasanya im Eiskanal. SN/AP
Beierl/Onasanya im Eiskanal.

Wegen der Corona-Pandemie waren in Lettland nur neun Schlitten am Start, die starken Deutschen waren aber dabei. Österreichs Herren reisten wegen Covid-19-Infektionen im Team schon vor den Rennen ab. Im Skeleton hatte am Vortag die Tirolerin Janine Flock gesiegt.

Das Feld war wegen der Corona-Pandemie ausgedünnt, es fehlten US-Amerikanerinnen, Kanadierinnen und Russinnen. Immerhin die starken Deutschen waren aber eben vor Ort, weshalb Beierls Platzierung schon einen gewissen Wert für die EM-Dritte 2019 hat. Dabei ist Sigulda keine Lieblingsbahn der Wahl-Innsbruckerin. "Als wir vor zwei Jahren erstmals hier waren, sind wir dauernd gestürzt. Dafür war das heute schon recht gut", meinte Beierl.

Erfreut reagierte auch Nationaltrainer Wolfgang Stampfer: "Vor allem der zweite Lauf war richtig gut. Und wenn Kati im ersten nicht auf der Gerade einen Quersteher gehabt hätte, wäre es um Platz eins noch deutlich knapper geworden." Nächstes Wochenende folgt ein zweiter Sigulda-Weltcup. "Speziell am Start können wir noch einiges verbessern, aber auch in der Bahn", meinte Beierl. "Wir sind aber happy, dass wir nach der erzwungenen Abreise unserer Burschen etwas Zählbares mitnehmen konnten."

Die beiden Männer-Bewerbe an diesem Wochenende gehen ohne österreichische Beteiligung über die Bühne, nachdem es im Laufe der Woche positive Corona-Fälle gegeben hatte. Am Freitag hatte bei den Skeletonis Janine Flock das Frauen-Rennen gewonnen, Florian Auer wurde bei den Männern 14.

Quelle: SNapa

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 30.11.2020 um 04:22 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/bobpilotin-katrin-beierl-erstmals-auf-dem-podest-95947687

Kommentare

Schlagzeilen