Nordische-WM zum WM-Schwerpunkt ...
Nordische Ski-WM 2019

Teresa Stadlober: "Die Heim-WM gibt Langlauf eine Plattform"

Skilangläuferin Teresa Stadlober über den Wert einer WM-Medaille - für sie und Österreich.

Bereits am heutigen Mittwoch reist Teresa Stadlober nach Seefeld, dabei ist ihr erster WM-Einsatz erst am Samstag (15 km Skiathlon) geplant. Die 26-jährige Salzburgerin will bis dahin WM-Luft schnuppern, sich in den richtigen Vorstartzustand bringen, um am Tag X bereit zu sein für ihr großes Ziel. An der WM-Medaille hält Stadlober auch trotz einer nicht gerade optimalen Saison ohne Top-6-Ergebnis im Weltcup und einer längeren Krankheitspause fest, wie sie im SN-Interview bekräftigt.

Sie haben ungewöhnlich früh, kurz nachdem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.10.2020 um 07:27 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/nordische-ski-wm-2019/teresa-stadlober-die-heim-wm-gibt-langlauf-eine-plattform-65995030