Ehrenbürger der Marktgemeinde Mauterndorf

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Artikel listet die Ehrenbürger der Lungauer Marktgemeinde Mauterndorf auf.

Die Ehrenbürger

B

C

E

  • Dr. Hermann von Epenstein (* 1850; † 1934), Burgherr (Verleihung am 28. Oktober 1898, rechtskräftig 1909)

F

G

  • Hermann Göring (* 1893; † 1946), nationalsozialistischer Politiker (Verleihung am 15. März 1938, zu einer offiziellen Aberkennung kam es seither nicht, da die Ehrenbürgerschaft mit seinem Tod als erloschen betrachtet wird.[1] Als umstritten gilt mittlerweile, ob es überhaupt zu einer offiziellen Verleihung der Ehrenbürgerschaft gekommen ist.[2])
  • Isidor Gugg (* 1859; † 1925), Postmeister und Bürgermeister (Verleihung am 24. September 1897)

H

K

L

M

  • Eduard Graf Manzano (* 1832; † 1897), Bezirkshauptmann des Pinzgaues (Verleihung am 19. November 1893)
  • Hofrat Dr. Alphons Mels-Colloredo (* 1894; † 1897), Bezirkshauptmann des Lungaues 1933–1938 und 1946–1960 (Verleihung 1960)

P

S

T

V

W

Z

Quellen

Einzelnachweise

  1. ORF Salzburg am 17.03.2017
  2. Heitzmann, Klaus: Zwischen Juristischem Recht und Vorbildfunktion - Ehrenbürger von Mauterndorf. In: Klammer, Peter, und Hermann Rumschöttel (Hrsg.): Mauterndorf - der königliche Markt. Mauterndorf (Peter Klammer) 2017.
  3. www.rainer-regimentsmuseum-salzburg.at/bilder/dateien/kk_FreiwilligeSchuetzen.pdf