Elisabethinum Höhere Lehranstalt und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schulbild
St. Johann Elisabethinum02.jpg
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 504419
Name der Schule: Elisabethinum Höhere Lehranstalt und
Fachschule für wirtschaftliche Berufe
der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs
Adresse: Alte Bundesstraße 12
5600 St. Johann im Pongau
Website: www.elisabethinum.ac.at
E-Mail: sekretariat@elisabethinum.ac.at
Telefon: (0 64 12) 63 55
Direktorin: Mag.a Christina Röck
Haupteingang des Elisabethinums
Hintereingang des Elisabethinums

Die Elisabethinum Höhere Lehranstalt und Fachschule für wirtschaftliche Berufe ist eine berufsbildende mittlere und höhere Schule katholische Privatschule in St. Johann im Pongau.

Ausbildungsschwerpunkte

Angeboten werden drei höhere Schulzweige und ein Fachschulzweig:

  • Well and Active (mit Schwerpunkt Sport, Lebensfreude, gesunde Ernährung) (fünfjährig) mit der Möglichkeit zur staatlichen Ausbildung zum Instructor Fit Animation und der Zusatzqualifikation zum Nordic Walking Instructor
  • Logistik (mit Schwerpunkt Wirtschaft, Planung und Organisation)(fünfjährig)
  • Modern Languages (mit Schwerpunkt Fremdsprachen) (fünfjährig)
  • Gesundheit und Freizeitmanagement (mit Schwerpunkt Gesundheit, Freizeitgestaltung, Informationstechnologie) (dreijährige Fachschule)

Schulträger

Schulträger ist die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs.

Geschichte

Ihre Gründung geht auf eine Initiative von Marie Mautner von Markhof, verm. Gräfin von Thun und Hohenstein, im Jahr 1917 zurück. Damals wurde die Koch- und Haushaltungsschule Elisabethinum der Halleiner Schwestern Franziskanerinnen von Hallein nach St. Johann verlegt. 1969 wurde die dreijährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe eingerichtet, 1979 kam die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Frauenberufe hinzu. Seit 2004 nimmt die Schule auch Buben auf. Mit 1. September 2016 übernahm die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs die Leitung der Schule, da sich die Halleiner Schwestern Franziskanerinnen ganz aus dem Schulgeschäft zurückziehen.

=== Schulleiter und Direktoren

Weblinks

Quelle

Fußnoten