Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Neue Mittelschule Zell am See

(Weitergeleitet von Hauptschule Zell am See)
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 506132
Name der Schule: Neue Mittelschule Zell am See
Adresse: Schulstraße 2a
5700 Zell am See
Website: www.mmszell.com
E-Mail: direktion@nms-zell.salzburg.at
Telefon: (0 65 42) 7 22 43
Direktorin: Gabriele Schwarz

Die Neue Mittelschule Zell am See ist eine allgemeinbildende Pflichtschule in der Pinzgauer Bezirkshauptstadt Zell am See.

Inhaltsverzeichnis

Organisation und Profil

An der Schule gibt es

  • den schulautonomen Schwerpunkt „Alpiner Skirennlauf“ (seit 1980)
  • den Schulversuch „Musisch-Kreative Hauptschule“ Musikhauptschule mit autonomem Wahlpflichtfach Bildnerische Erziehung) seit 1987 und
  • auf jeder Schulstufe eine Integrationsklasse, durch die Kinder mit Sonderpädagogischem Förderbedarf zusammen mit Nichtbehinderten am Regelschulwesen teilnehmen.

Geschichte

Die Hauptschule Zell am See wurde im Herbst 1928 mit vier Klassen eröffnet. Das Schulgebäude wurde von Architekt Fidelius Schmid geplant und 1930 fertig gestellt. 1950 wurde sie auf 14 Klassenzimmer erweitert. 1962 wurde ein Turnhalle-Neubau errichtet (Baukosten 1.800.000 öS).[2]

Die Musikhauptschule Zell am See wurde 2013 zur Musikmittelschule Zell am See.

Direktoren

Schülerzahl
1940 274
1993 376
2000 299
2010 241

Namhafte Absolventen

Ehemalige Schüler der Hauptschule Zell am See sind zB

Weblinks

Quellen

Fußnoten

  1. www.lsr-sbg.gv.at
  2. Laireiter, Matthias: Im Dienste der Jugend. Erziehung und Schule im Bundesland Salzburg von 1945 bis 1963. Hrsg. vom Landesschulrat für Salzburg. Salzburg 1965, S. 117.