Hauptmenü öffnen

Rupert Reindl

KR Mag. Rupert Reindl (* 26. November 1944) ist römisch-katholischer Priester, Notfallseelsorger und ehemaliger Rektor des Bildungshauses St. Virgil.

Leben

Er empfing am 29. Juni 1970 die Priesterweihe in Salzburg und feierte die Primiz in seiner Heimatgemeinde Schleedorf. Er war

Kooperator der Pfarre Thalgau,
Spiritual des Priesterseminars,
erster Rektor des Bildungshauses St. Virgil,
Präfekt des Erzbischöflichen Privatgymnasiums Borromäum,
Pfarrprovisor von Anif-Niederalm,
Seelsorger von Hallein-Rif,
von 2000 bis 31. August 2011 in den Pfarren Zell am See-St. Hippolyt und Schüttdorf und
von 1. September 2011 bis zu seiner Pensionierung im November 2019[1] Pfarrer von Lamprechtshausen.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Quelle Facebook Stille Nacht Arnsdorf
Zeitfolge
Vorgänger

Leopold Strobl

Pfarrer der Pfarre Lamprechtshausen
2011–2019
Nachfolger


Zeitfolge
Zeitfolge
Zeitfolge
Vorgänger

Seelsorger der Seelsorgestelle Rif-St. Albrecht
1996–2000?
Nachfolger

Peter Röck

Zeitfolge
Vorgänger

Ignaz Lavrenčič

Pfarrprovisor der Pfarre Niederalm
1992–2000?
Nachfolger

Peter Röck

Zeitfolge
Vorgänger

Raimund Sagmeister

Pfarrer der Pfarre Anif
1992–2000?
Nachfolger

Peter Röck

Zeitfolge
Vorgänger


Rektor des Bildungshauses St. Virgil
1976–1983
Nachfolger

Hans Walter Vavrovsky