Zürcher Kantonalbank Österreich AG

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG ist ein Tochterunternehmen der Zürcher Kantonalbank, Zürich. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in der Getreidegasse 10 auf der linken Altstadtseite der Landeshauptstadt Salzburg. Das Bankinstitut beschäftigt derzeit 99 Mitarbeiter (Stand 2019). Neben ihrem Hauptsitz in der Salzburger Altstadt (in einem 1424 erstmals urkundlich erwähnten Gebäude in der Griesgasse) verfügt die Zürcher Kantonalbank Österreich AG seit 2002 über einen Standort in Wien.

Geschichte

Das 1885 von Oskar Daghofer gegründete Bankhaus Daghofer wurde 1989 in Privatinvest Bank AG umbenannt. 1992 wurde die bis dahin eigenständige Privatbank zu 74 Prozent von der Dresdner Bank Tochter Reuschel & Co. und zu 26 Prozent von der Salzburger Sparkasse übernommen. Mit der Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank im Jahre 2009 ging die Reuschel & Co., und mit ihr auch die Mehrheitsbeteiligung an der Privatinvest Bank AG, in den Besitz der Commerzbank über.

Ende Oktober 2009 wurde die vollständige Übernahme der Privatinvest Bank AG durch die Zürcher Kantonalbank bekannt gegeben. Mit 1. Februar 2010 wurde die Zürcher Kantonalbank 100%ige Eigentümerin der Privatinvest Bank AG[1] und per 19. Oktober 2011 erfolgte die Umfirmierung in Zürcher Kantonalbank Österreich AG. Diese konzentriert sich im internationalen Private Banking auf die Zielmärkte Österreich und Süddeutschland.

Besitzverhältnisse

Die direkte Gesellschafterin ist die Zürcher Kantonalbank, Zürich mit 100 Prozent.

Geschäftsführung

Vorstand

  • Hermann Wonnebauer: Vorsitzender des Vorstandes, Ressort Markt
  • Christian Nemeth: Mitglied des Vorstandes, Ressort Asset Management
  • Michael Walterspiel: Mitglied des Vorstandes, Ressort Marktfolge

Aufsichtsrat

  • Christoph Weber: Vorsitzender des Aufsichtsrates, Zürcher Kantonalbank
  • Adrian Kohler: Stellvertreter des Vorsitzenden des Aufsichtsrates, Zürcher Kantonalbank
  • Matthias Stöckli: Zürcher Kantonalbank
  • Ankie Brummans: Zürcher Kantonalbank Österreich AG, Arbeitnehmervertreterin
  • Johanna Wieser: Zürcher Kantonalbank Österreich AG, Arbeitnehmervertreterin
  • Dr. Stephan Hutter

Standorte und Adressen

Standort Salzburg
Zürcher Kantonalbank Österreich AG
Getreidegasse 10
5020 Salzburg
Telefon: (06 62) 80 48-0
Telefax: (06 62) 80 48-333
E-Mail: info@zkb-oe.at (allgemeine Anfragen)
E-Mail: salzburg@zkb-oe.at (Private Banking)
Standort Wien
Zürcher Kantonalbank Österreich AG
Hegelgasse 6
1010 Wien
Telefon: (01) 5 12 81 00-0
Telefax: (01) 5 12 81 00-533
E-Mail: info@zkb-oe.at (allgemeine Anfragen)
E-Mail: wien@zkb-oe.at (Private Banking)

Dienstleistungen

Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG ist ein Kreditinstitut gemäß BWG. Sie ist ein auf Private Banking spezialisiertes Bankhaus und betreut vermögende Privatpersonen, Stiftungen und Unternehmer in Österreich und Süddeutschland und ist spezialisiert auf Vermögensverwaltung und Wertpapieranlagen. Sie führt keine Girokonten im klassischen Sinn und ist im Kreditbereich nur im Lombardgeschäft tätig.

Soziales und kulturelles Engagement

Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG setzt sich gezielt für die nächste Generation ein und unterstützt seit Jahren Initiativen aus den Bereichen Bildung und Kultur. Drei Prozent ihres Geschäftsvolumens werden in Form von sozialem Engagement an die Gesellschaft zurückzugeben. Neben der kulturellen Förderung (z.B. CAMERATA YOUNG, Kunsthilfe Salzburg) unterstützt sie auch Studienplätze an der Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU).

Literatur

  • Bankhaus Daghofer & Co. (Hrsg.): Bankhaus Daghofer & Co. 1885–1985 100 Jahre. Salzburg 1985.

Weblinks

Quelle