Wirtschaft

Coronatest oder App öffnet die Schranken

Wie können Großveranstaltungen wieder möglich werden? Skidata entwickelt Konzepte - und denkt schon an den Winter.

Florian Schneeberger (Skidata) demonstriert das System.  SN/skidata
Florian Schneeberger (Skidata) demonstriert das System.

Zuschauer dürfen beim Formel-E-Saisonfinale in Berlin, das am Mittwoch startet, noch nicht an die Strecke. Allein die Zahl der Teammitglieder, Betreuer, Techniker, Mitarbeiter der Veranstalter oder Medienvertreter liegt aber bei bis zu 3000. Um Ansteckungen zu vermeiden, darf nur an die Rennstrecke, wer einen aktuellen negativen Coronatest vorweisen kann. Das Zutrittssystem hat das Salzburger Unternehmen Skidata gemeinsam mit der Eugendorfer Firma mtms Solutions entwickelt: Wer Zutritt möchte, muss sich vorab akkreditieren und einen Coronatest an einer der unter anderem in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 10:21 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/coronatest-oder-app-oeffnet-die-schranken-90972340