Wirtschaft

Das Umsatteln wird Pendlern versüßt

Steuervorteile und Förderungen machen den Fahrradkauf über den Arbeitgeber attraktiv. Neue Anbieter wollen das Modell Jobrad Unternehmen und Mitarbeitenden schmackhaft machen.

 SN/torwaiphoto - stock.adobe.com

Markus Friembichler fährt die Strecke zum Arbeitsplatz fast immer mit dem Hybridauto. Der Weg zu seinem Arbeitgeber Sony DADC in Thalgau ist zwar nicht weit. "Aber es geht leicht bergauf", sagt Friembichler entschuldigend. Ein neues E-Bike soll jetzt dafür sorgen, dass er sich in der Früh aufs Rad schwingt, statt hinters Lenkrad setzt. Der Radkauf kommt Friembichler relativ günstig: Sony DADC macht bei der Jobrad-Aktion mit. Der Salzburger, der im Betrieb für Umwelt und Arbeitssicherheit verantwortlich ist, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 02:42 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/das-umsatteln-wird-pendlern-versuesst-120709735