Wirtschaft

Equal Pay Day: So groß ist die Lücke

Der Equal Pay Day, der über die Ungleichheit der Bezahlung von Frauen und Männern Auskunft gibt, ist heuer eine Woche früher als vergangenes Jahr. Warum das kein Grund zum Feiern ist.

Österreich hat eine der größten Lohnlücken zwischen Frauen und Männern in Europa. SN/www.imago-images.de
Österreich hat eine der größten Lohnlücken zwischen Frauen und Männern in Europa.

Frauen werden in Österreich schlechter bezahlt als Männer. Der Equal Pay Day markiert als Mahntag dieses Faktum - und fällt heuer auf den 15. Februar. Bis zu diesem Zeitpunkt - also aktuell 46 Arbeitstage lang - arbeiten Frauen statistisch gesehen "gratis". Ein Jahr zuvor wurde der Aktionstag noch für den 21. Februar ausgerufen. Die Lücke ist nun auf 12,7 Prozent geschrumpft und wird von Jahr zu Jahr kleiner. Der Aktionstag sei trotzdem kein Grund zur Freude, denn ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 11:27 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/equal-pay-day-so-gross-ist-die-luecke-117036361