Wirtschaft

Luxushotel spart 13.000 Vollbäder

203 Liter Wasser verbrauchte ein Gast pro Tag. Bis es dem Hotelier reichte.

Markus Gutjahr spart Wasser – und verbesserte die Hygiene in seinem Hotel.  SN/christine fröschl
Markus Gutjahr spart Wasser – und verbesserte die Hygiene in seinem Hotel.

Jeden, der im Vier-Sterne-Superior-Hotel Gutjahr in Abtenau ankommt, führt Markus Gutjahr zuerst durch das Haus. Dabei weist der Hotelier vor allem auf eines hin: das Wasser, das durch seine Leitungen fließt. Bisher hat ein durchschnittlicher Gast des Luxushotels 203 Liter an Trinkwasser pro Tag verbraucht - das sind zwei Badewannen. Bis Gutjahr beschlossen hat, dass das so nicht geht. "Ich will kein Wasser oder Energie verschleudern", sagt der 59-jährige Abtenauer.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.02.2019 um 10:57 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/luxushotel-spart-13-000-vollbaeder-64131880