Wirtschaft

Österreichs Tourismusmanager sind weltweit gefragt

Hinaus in die weite Welt: Österreicher sind im Tourismus nicht nur als Konsumenten daheim. Auch in verantwortungsvollen Management-Positionen ist rot-weiß-rotes Know-how weltweit gefragt. Und davon profitiert wiederum der Tourismus in Österreich.

 Der Oberösterreicher Leo Holli leitet in Manila das Conrad by Hilton. SN/hilton
Der Oberösterreicher Leo Holli leitet in Manila das Conrad by Hilton.

Manchmal kommt es anders, als man denkt. Im Ausland zu arbeiten sei nie ihr großer Wunsch gewesen, erklärt Marlene Menapace. "Ich wollte eigentlich nie weg aus Salzburg." Doch nach dem Abschluss an der Tourismusschule in Klessheim hätten ihr viele geraten: "Wenn du im Tourismus bleiben willst, musst du zumindest einmal ins Ausland gegangen sein."

Also heuerte die Salzburgerin auf einem AIDA-Kreuzfahrtschiff an, mit dem Hintergedanken: "In sechs Monaten maximal viel sehen und lernen und dann wieder heimfahren." Dann ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.10.2020 um 02:27 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/oesterreichs-tourismusmanager-sind-weltweit-gefragt-69034531