Vordenken

Nach diesem Bauchfleck heißt es wieder aufstehen

Der Hotelier, Restaurantbetreiber und Politiker Sepp Schellhorn tritt für das Gesundschrumpfen der Tourismusbranche ein. Dazu sind aber rechtliche Voraussetzungen zu schaffen.

 SN/stock.adobe

Der Tourismus hat erst in den letzten Wochen so richtig an Bedeutung gewonnen. Man merkt, welche Bedeutung er in der Stadt wie auch auf dem Land hat. Ich erspare den Leserinnen und Lesern zahlentechnische Details.

Ein besorgniserregendes Signal ist auch, dass die Landwirtschaft, hier die Milchwirtschaft, nicht nur nimmer weiß, wohin mit der Milch, Betroffene erzählen auch, dass die Schlachtungsbetriebe Hochsaison haben, denn die Kühe können nicht mehr gemolken werden.

Was mich zu folgenden Thesen leitet ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.09.2020 um 10:45 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/vordenken-nach-diesem-bauchfleck-heisst-es-wieder-aufstehen-86275123