Wirtschaft

Weniger Fleisch essen, statt Soja importieren

Schon ein Fünftel weniger Fleischkonsum würde den Sojaimport aus Südamerika unnötig machen, so eine Studie der Boku.

 SN/stockadobe

Bei Bauern, Umweltschützern und Konsumenten lässt das von der EU ausverhandelte Mercosur-Abkommen seit Tagen die Wogen hochgehen. Gerade bei Fleisch fürchtet die Landwirtschaft, durch Billigimporte aus den vier betroffenen Staaten Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay unter Druck zu kommen. Klimaschützer ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.10.2019 um 04:03 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/weniger-fleisch-essen-statt-soja-importieren-73294252