Wirtschaft

Weniger Fleisch essen, statt Soja importieren

Schon ein Fünftel weniger Fleischkonsum würde den Sojaimport aus Südamerika unnötig machen, so eine Studie der Boku.

 SN/stockadobe

Bei Bauern, Umweltschützern und Konsumenten lässt das von der EU ausverhandelte Mercosur-Abkommen seit Tagen die Wogen hochgehen. Gerade bei Fleisch fürchtet die Landwirtschaft, durch Billigimporte aus den vier betroffenen Staaten Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay unter Druck zu kommen. Klimaschützer ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.08.2019 um 04:51 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/weniger-fleisch-essen-statt-soja-importieren-73294252