Kein Fußball ohne Flugzeug

Autorenbild

Warum geht eigentlich beim Kampf gegen den Klimawandel so wenig weiter? Die Frage lässt sich mit einem Wort beantworten: Kirchturmpolitik. Sollen doch die Chinesen endlich mit dem Klimaschutz anfangen oder die Amerikaner, oder der Nachbar mit dem dicken SUV. "Was geht uns das an?" Diese kirchturmpolitische Frage dürften sich auch die Strategen und Manager der deutschen National-Elf gestellt haben, die mit einer klimapolitisch besonders ignoranten Aktion auch bei den eigenen Fans für Aufregung gesorgt haben: Man ließ die deutschen Staatskicker ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2020 um 12:56 auf https://www.sn.at/kolumne/abreger-der-woche/aufreger-der-woche-kein-fussball-ohne-flugzeug-92549572