Dem Regenten die verdiente Kunst

Autorenbild

Der Künstler Olaf Osten sah sich in den vergangenen Jahren öfter in einige Aufregung versetzt. Sein Bild - ein auf den Kopf gestelltes Europa mit einem drübergezeichneten Museumsquartier - hing nämlich prominent. Und zwar im Büro des damaligen jungen ÖVP- Bundeskanzlers himself. So kam es, dass immer wieder Fotos entstanden, mit unserem Regenten und seinen Gästen, darunter Viktor Orbán, Wladimir Putin, Herbert Kickl und Heinz-Christian Strache. Im Hintergrund: das Bild, das ein Europa zeigt, das Kopf steht. Irgendwie nicht so ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2020 um 12:41 auf https://www.sn.at/kolumne/abreger-der-woche/dem-regenten-die-verdiente-kunst-76788250