Fußfessel, das ist heute chic

Autorenbild

Modetrends kommen ja oft aus Frankreich, aber diesmal sind die Gallier hinten dran: Nicolas Sarkozy, Sie erinnern sich, der war dort mal Präsident, bekommt jetzt auch eine Fußfessel. Was für eine Aufregung in Paris! Grund ist übrigens eine kleine Korruption unter Freunden, wie üblich. Das modische Accessoire in Achillesfersennähe war aber in Salzburg schon früher en vogue: Ex-Bürgermeister Heinz Schaden trug infolge des Spekulationsskandals eines zur dunklen Baumwollhose. Exklusiv! Bawag-General Helmut Elsner erhielt keinen Zugang zum Schmuckstück, Ex-Hypo-Alpe-Adria-Vorstand Tilo Berlin ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2021 um 09:41 auf https://www.sn.at/kolumne/abreger-der-woche/fussfessel-das-ist-heute-chic-100512514