Wenn die Teenager der 80er schwärmen

Jede Jugend hat ihre eigenen Requisiten. Manche sind dem technischen Fortschritt anheimgefallen.

Autorenbild

Wir waren keine Nachkriegskinder. Der Rock 'n' Roll klang in unseren Ohren schon etwas angestaubt und mit Schlaghosen und Hippies hatten wir auch nichts am Hut. Wir waren die Teenager der 80er, die erste Generation "was mit Medien". Wenn wir über unsere Jugend sprechen, dann erinnern wir uns an Rollschuhe, VHS-Kassetten und die ersten Heimcomputer und Spielkonsolen. Doch während die Lederjacken der Rocker noch immer tragbar sind und das Zeug, das die Hippies geraucht haben, auch heute noch die Runde ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 04:15 auf https://www.sn.at/kolumne/bits-und-bites/wenn-die-teenager-der-80er-schwaermen-69272611