Welcome to Miami! Die Formel 1 erobert Amerika

Die US-Expansion der Formel 1 bringt viele Vorteile mit sich. Auf der neuen Rennstrecke in Miami ist für mich Max Verstappen in der Favoritenrolle.

Autorenbild
 SN/GEPA pictures

"Party in the city where the heat is on. All night, on the beach till the break of dawn. ,Welcome to Miami'", heißt es im Rapsong "Miami" von Musiker und Schauspieler Will Smith. Als leidenschaftlichem Musiker hat mir das Lied schon bei der Erstveröffentlichung 1997 sehr gut gefallen. In diesem Jahr habe ich im Porsche Supercup in Österreich einen Gaststart als Teamkollege von Tobias Moretti gehabt und bin deutscher Meister in der Formel Renault geworden. Williams Renault war in dieser ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.05.2022 um 05:41 auf https://www.sn.at/kolumne/boxenfunk/welcome-to-miami-die-formel-1-erobert-amerika-120958510