Auf leere Ränge in Belgrad soll ein volles Haus in Salzburg folgen

Der Vorverkauf für das Rückspiel gegen Roter Stern Belgrad läuft gut. Dann sind auch die Fans der Serben wieder dabei.

Autorenbild
Wieder ein Fußballfest in Salzburg. SN/gepa
Wieder ein Fußballfest in Salzburg.

Drei Mal 30.000 Zuschauer, lange Warteschlangen vor dem Ticketshop, Begeisterung in der randvollen Red Bull Arena: Erinnerungen ans sensationelle Europa-League-Frühjahr der Bullen mit den großen Auftritten gegen Borussia Dortmund, Lazio Rom und Olympique Marseille werden dieser Tage wieder wach. Einzig die Temperaturen beim Anstellen um Eintrittskarten sind etwas höher als damals.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 11.12.2018 um 09:14 auf https://www.sn.at/kolumne/bullenstall/auf-leere-raenge-in-belgrad-soll-ein-volles-haus-in-salzburg-folgen-39122761