Der Cup weist den Weg ins Frühjahr

Auf Red Bull Salzburg warten bis Ende Februar Großkampfwochen. Den Auftakt macht das Cup-Gastspiel am Sonntag beim Zweitligisten Amstetten.

Autorenbild
Bullenstall Michael Unverdorben
Die Spannung steigt auch bei Bullen-Trainer Jesse Marsch. SN/gepa pictures
Die Spannung steigt auch bei Bullen-Trainer Jesse Marsch.

Mit dem ÖFB-Cup-Viertelfinale am Sonntag (18 Uhr) gegen Amstetten startet Red Bull Salzburg in die Großkampfwochen, die gleich in drei unterschiedlichen Bewerben Entscheidendes mit sich bringen. Neben dem allseits erwarteten Cupsieg gegen den Zweitligisten wollen die Bullen am 14. Februar zum Bundesliga-Frühjahrsauftakt gegen Verfolger LASK auch ihre Tabellenführung verteidigen. Und am 20. bzw. 27. Februar wartet im Europa-League-Sechzehntelfinale der ultimative Härtetest gegen Eintracht Frankfurt.

Doch der Europacup spielt in den Köpfen der Red-Bull-Profis noch keine Rolle. Vorerst geht es nur darum, im ÖFB-Cup gut aus den Startlöchern zu kommen - am besten mit einem Kantersieg gegen den Tabellenneunten der 2. Liga. Salzburg muss nicht nur die Abgänge von Superstürmer Erling Haaland und Flügelflitzer Takumi Minamino kompensieren, auch Majeed Ashimeru fehlt gegen Amstetten. Er sitzt eine Rotsperre ab. Nach dem 7:1-Schützenfest in der ersten Cuprunde gegen Parndorf hatte der Titelverteidiger beim SK Rapid viel Mühe und setzte sich in der Neuauflage des letztjährigen Finalduells in der Nachspielzeit der Verlängerung durch ein Minamino-Tor mit 2:1 durch. Im Achtelfinale hatte die Truppe von Trainer Jesse Marsch mit dem ASK Ebreichsdorf beim 5:0 keinerlei Probleme.

Salzburg verteidigt gegen Amstetten eine stolze Serie. Auf nationaler Ebene ist der Meister und Cupsieger in dieser Saison immer noch ungeschlagen, die letzte Niederlage gab es im April 2019 (1:2 beim WAC). Kurios: Noch während der Partie in Amstetten steht übrigens bereits der Semifinalgegner fest. Gelost wird in der Halbzeitpause live in ORF 1.

Aufgerufen am 28.09.2020 um 06:55 auf https://www.sn.at/kolumne/bullenstall/der-cup-weist-den-weg-ins-fruehjahr-83090062

Kommentare

Schlagzeilen