Die Bullen stehen diese Woche auf vielen Bühnen

Nach der Absage des ÖFB-Cupspiels richtet sich die Konzentration bei Red Bull Salzburg auf die Auslosung im CL-Play-off und einen weiteren Härtetest. Sechs Profis stehen dazu im Länderspiel-Einsatz.

Autorenbild
Gerade noch beim Fototermin mit Red Bull Salzburg, ab heute beim ungarischen Nationalteam.  SN/gepa pictures
Gerade noch beim Fototermin mit Red Bull Salzburg, ab heute beim ungarischen Nationalteam.

Keine bösen Überraschungen für die Bundesliga-Clubs und nicht weniger als acht coronabedingte Spielabsagen (von 32 Partien) brachte die erste Runde des ÖFB-Cups. Auch Titelverteidiger Red Bull Salzburg war wegen eines positiven PCR-Tests beim Gegner am Wochenende zum Nichtstun verurteilt. Umso turbulenter werden die kommenden Tage für die Bullen, die gleich auf mehreren Bühnen stehen.

Am Dienstag erfolgt im UEFA-Hauptquartier in Nyon die Auslosung für das Champions-League-Play-off. Die Salzburger bekommen dabei vorerst zwei Gegner (Sieger aus), denn die dritte ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.10.2020 um 07:40 auf https://www.sn.at/kolumne/bullenstall/die-bullen-stehen-diese-woche-auf-vielen-buehnen-92169373