Frische Beine dank Rückkehrer Antoine Bernede

Autorenbild

2:0, 2:0, 5:1, 2:1, 4:1 - das sind die letzten Ergebnisse von Red Bull Salzburg gegen Austria Wien. Der letzte Club, der den Bullen die Meisterschale entreißen konnte, hat in der laufenden Saison nur noch theoretische Chancen auf die Meisterrunde. Gegen dieses Team, das mit dem Rücken zur Wand steht, wollen sich die Salzburger am Sonntag (Generali Arena, 17 Uhr, live auf Sky Sport Austria) das verlorene Selbstvertrauen nach den Pleiten gegen den LASK und gegen Eintracht Frankfurt zurückholen.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.09.2020 um 05:29 auf https://www.sn.at/kolumne/bullenstall/frische-beine-dank-rueckkehrer-antoine-bernede-83794729