Fußball-Europa ist verrückt nach Szoboszlai

Italienischen Medienberichten zufolge, buhlt vor allem Napoli um das Supertalent von Red Bull Salzburg.

Autorenbild
Im Visier der ganz großen Clubs: Dominik Szoboszlai. SN/GEPA pictures
Im Visier der ganz großen Clubs: Dominik Szoboszlai.

Dominik Szoboszlai hat gerade einmal 13 Bundesliga-Spiele und einen Auftritt in der Europa League für Red Bull Salzburg absolviert. Aber das hat ausgereicht, dass der 18-jährige Ungar als eine der heißesten Transferaktien in Fußball-Europa gehandelt wird. Scouts zahlreicher Spitzenclubs haben Szoboszlai ganz oben auf ihrer Liste stehen, vor allem den Italienern hat der Mittelfeldspieler nach seiner Glanzleistung beim 3:1-Heimsieg im Europa-League-Achtelfinale gegen Napoli den Kopf verdreht.

Wie nun das italienische Portal "calcionapoli24" berichtet, buhlt Napoli-Sportdirektor Cristiano Giuntoli um das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 10:02 auf https://www.sn.at/kolumne/bullenstall/fussball-europa-ist-verrueckt-nach-szoboszlai-69511690