Lieber in kleinen Häusern

Oft denke ich: Salzburg ist schon provinziell. Aber vielleicht bin ich es auch.

Autorenbild

Letztes Jahr war ich endlich wieder auf Konzerten und hab gemerkt, wie sehr ich das in der Pandemie vermisst habe - und dass ich womöglich gar nicht immer die Action großer Städte und großer Veranstaltungen brauche. Aber der Reihe nach: Das erste Konzert nach langer Zeit hat im Salzburger Rockhouse stattgefunden. Die Band Leoniden hat so richtig Gas gegeben - und die Bude war voll. Gut, das ist im Rockhouse nicht schwer. Man ist sehr nah dran an den Musiker:innen, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2023 um 04:11 auf https://www.sn.at/kolumne/das-zuckergoscherl/lieber-in-kleinen-haeusern-133024747