"The Masked Singer": Der Dalmatiner ließ die Maske fallen

Zweite Staffel des TV-Musikrätsels mit dem rätselhaften Erfolg. Eine pinke Fledermaus in High Heels singt Billie Eilish und für die Sängerin Stefanie Heinzmann ist die Show schon zu Ende.

Autorenbild
Der Wuschel ist eine der zehn neuen Masken bei „The Masked Singer“ auf ProSieben. SN/prosieben/willi weber
Der Wuschel ist eine der zehn neuen Masken bei „The Masked Singer“ auf ProSieben.

Alle reden vom Coronavirus. Meiden Veranstaltungen, legen Lebensmittelvorräte an und igeln sich zu Hause ein. Aber the show must go on und ProSieben lässt auch in Krisenzeiten die Puppen tanzen. Genauer gesagt: die Maskierten singen und tanzen. Der ProSieben-Quotenhit "The Masked Singer" geht in die zweite Staffel und der Ernst des Alltags ist für einen Abend aus dem Blickpunkt gerückt. Diesmal gehen unter anderem eine "Göttin" in goldenem Kleid, ein weißer plüschiger "Wuschel", ein niedliches "Faultier" und eine "Fledermaus" an ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.12.2021 um 03:19 auf https://www.sn.at/kolumne/durchgeschaut/the-masked-singer-der-dalmatiner-liess-die-maske-fallen-84668866