Auf den Schoberstein

Der kecke Felsengipfel oberhalb von Weißenbach am Attersee bietet knapp über der 1000-Meter-Marke einen Logenblick.

Autorenbild

Die Landschaft am Attersee inspirierte schon Gustav Klimt. Die meisten seiner Landschaftsbilder sind hier entstanden. In Weißenbach wählte er 1914 das Forsthaus an der Ischler Straße als Sommerdomizil und auch als Motiv seiner Gemälde. Die Ortschaft, wo die westlichen Ausläufer ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.06.2019 um 05:03 auf https://www.sn.at/kolumne/fit-in-die-natur/auf-den-schoberstein-71407192