Eintauchen in das Steinerne Meer

Das Riemannhaus ist der Ausgangspunkt zu einer spektakulären Rundtour über Wurmkopf und Schönegg.

Autorenbild
Am Abstieg vom Schönegg zum Riemannhaus. SN/christian heugl
Am Abstieg vom Schönegg zum Riemannhaus.

Der größte der neun Gebirgsstöcke in den Berchtesgadener Alpen wirkt je nach Aussichtspunkt tatsächlich wie ein zu Stein gewordenes Meer mit felsigen Wellen. Am südlichen Ufer dieses Steinernen Meeres steht wie ein gigantischer Leuchtturm der Sommerstein (2308 m) und daneben ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.09.2019 um 08:29 auf https://www.sn.at/kolumne/fit-in-die-natur/eintauchen-in-das-steinerne-meer-75220036