Stille Winterpost

Zum Weitersagen: Auf der Postalm finden die Wintersportler neben ausreichend Schnee eine Unzahl an lohnenden Betätigungsfeldern.

Autorenbild
Am Pitschenberg mit Blick Richtung Wieslerhorn.  SN/christian heugl
Am Pitschenberg mit Blick Richtung Wieslerhorn.

Schneesorgen plagen die Betreiber der Postalmlifte selten. Auf dem sonnigen Hochplateau in rund 1100 Metern Seehöhe finden neben den Pistenfahrern aber auch die Langläufer, die Schneeschuhgeher, die Winterwanderer und die Tourengeher beste Bedingungen vor.

Der große Parkplatz beim ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 17.02.2020 um 08:49 auf https://www.sn.at/kolumne/fit-in-die-natur/stille-winterpost-82755589