Das Jahr geht zu Ende - und auch die Kraft vieler Frauen

Worauf können Frauen zu Weihnachten getrost verzichten? Auf noch mehr Stress. Sie hatten dieses Jahr schon genug davon.

Autorenbild

Die Weihnachtszeit verbinden viele Frauen mit Stress. Schon im Advent heißt es: Kekse backen, Geschenke besorgen, Familientreffen organisieren. Auch wenn wegen Corona manches wegfällt - der Stress bleibt. Der Druck ist auch in diesem Jahr groß, dass das Familienfest besonders harmonisch verlaufen muss. Weihnachten muss gefühlt das zurückgeben, was die Pandemie uns genommen hat: Beisammensein mit den Liebsten, Singen, Lachen. Nicht nur der Alltag, nein, die ganze Krise soll in diesen Tagen vergessen werden.

Doch zu Weihnachten kumuliert ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2021 um 05:49 auf https://www.sn.at/kolumne/frauensache/das-jahr-geht-zu-ende-und-auch-die-kraft-vieler-frauen-97263532