Ich war immer schon grantig, wenn jemand dumm getan hat

Es ist ein großes Tabu. Die Wechseljahre - der Umbau in der Mitte des Lebens. Und damit kann munter diskriminiert werden.

Autorenbild

Sei nicht so grantig, bist im Wechsel oder was?! Ein kurzer Moment, die Atmung stockt, das Hirn arbeitet aber auch noch nach dem fünfzigsten Geburtstag hervorragend. "Nein, ich habe bereits in der Pubertät, später als Schwangere, während der Menstruation und in allen Phasen dazwischen deutlich meine Meinung gesagt, wenn Dummheit und/oder Faulheit im Umfeld mein Leben zu sehr beeinträchtigt haben." Die Atmung setzt wieder ein.

Warum diese heftige Reaktion? Erstens ist sie bei so viel Unhöflichkeit angebracht. Aber ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 11:25 auf https://www.sn.at/kolumne/frauensache/ich-war-immer-schon-grantig-wenn-jemand-dumm-getan-hat-83133589

karriere.SN.at