Pamela Rendi-Wagners "Strapse" fallen aus der Zeit

Eine Karikatur lässt die Wogen hochgehen. Freiheit der Kunst ist wichtig, sollte aber kein Freifahrtschein für Sexismus sein.

Autorenbild

SPÖ-Parteichefin Pamela Rendi-Wagner steigt in aufreizenden Dessous aus einer Torte und präsentiert breit grinsend ein Schild mit "Forderungen". Auf dem Tortensockel steht groß und leserlich "Kraftpaket" geschrieben. Unter diesem Titel präsentierte die Partei vergangene Woche ihre Ideen für einen Wirtschaftsaufschwung.

...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 13.08.2020 um 03:18 auf https://www.sn.at/kolumne/frauensache/pamela-rendi-wagners-strapse-fallen-aus-der-zeit-90116608