Väterkarenz: Die Wahlfreiheit existiert nur am Papier

Autorenbild

Vizekanzler Heinz-Christian Strache gönnt sich also einen "Papamonat". Was nobel klingt, ist eigentlich eine Farce: Vier Wochen unbezahlter Urlaub haben nichts mit gleichberechtigter Kinderbetreuung zu tun. Der Papamonat, also die sogenannte Väterfrühkarenz, soll frischgebackenen Eltern die gemeinsame Zeit mit dem ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.08.2019 um 07:06 auf https://www.sn.at/kolumne/frauensache/vaeterkarenz-die-wahlfreiheit-existiert-nur-am-papier-64286098