Neue Realitäten

Ich lerne von dieser Regierung. Jeden Tag. Zum Beispiel, dass es absurd ist, sich an Obergrenzen zu halten, wenn damit nicht Menschen gemeint sind, sondern Steuergeld. Grenzen sind immer dafür da, sie auszuloten. Sonst gäbe es Stillstand und Amerika wäre niemals entdeckt worden. Trump säße noch immer im pfälzischen Kallstadt und würde damit angeben, die größten Portionen Saumagen zu essen, hätte sich Kolumbus nicht irgendwann entschlossen, die Grenzen der Scheibe, die die Erde damals war und für Trump irgendwie heute noch ist, auszuloten, sodass Trumps Großeltern ein Ziel hatten, wohin sie auswandern konnten. Übrigens aus den gleichen Beweggründen, aus denen sich heute so viele Menschen aus Mittelamerika gen Norden aufmachen. Wirtschaftsflüchtlinge waren Trumps Großeltern, so wie die Vorfahren von Strache einst aus Tschechien kamen und die Großmutter von Sebastian Kurz aus Serbien. Das ist normal, dass man ein besseres Leben sucht. Ganz normal. Und ich bin froh, dass Sebastian nicht damals schon die Balkanroute geschlossen hat.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 14.11.2018 um 09:14 auf https://www.sn.at/kolumne/gastkommentar/neue-realitaeten-60595195