Sport ist Ansichtssache

Autorenbild

ICH bin sehr sportlich. Eigentlich. Nur kann ich das nicht so ausleben. Schuld daran sind die Umstände. Wenn ich könnte, würde ich morgens laufen gehen, abends einen Berg erklimmen und zwischendurch beim Yoga neue Energie tanken. Oder beim Bogenschießen meinen Geist fokussieren. Denn Bewegung ist wichtig. Wären da nicht die schon erwähnten Umstände. In der Früh fallen mir immer wichtige Dinge ein, die auf ihre Erledigung warten. Mittags habe ich keine Zeit und abends, ja abends geht es sich irgendwie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 11:09 auf https://www.sn.at/kolumne/ich-kolumne/sport-ist-ansichtssache-60984520