Frauen im eigenen Leben

Kolumnenbild
Meine Heldin Günther Dichatschek

Ein Hoch auf die Frauen: Die Mütter, Großmütter und Tanten, die für die psychosoziale Entwicklung eines Kindes und Heranwachsenden nicht zu unterschätzen sind. Später kommen Lieblingskolleginnen dazu und die eigene Frau, in ihrer Vorbildfunktion in der Familie und vielen anderen Bereichen. Sind in der Familie Töchter, bekommen die Frauen eine zusätzliche Bedeutung. Denn trotz rechtlicher Gleichstellung und frauenpolitischer Maßnahmen gibt es viele Defizite. Bleibt also die Forderung nach vermehrter Bildung und danach, die Frauenrolle als Vorbildfunktion und die gesamtgesellschaftliche Bedeutung der Frauen in Familie, im Alltag und Berufsleben stärker zu betonen.

Aufgerufen am 17.04.2021 um 10:34 auf https://www.sn.at/kolumne/meine-heldin/frauen-im-eigenen-leben-67646707

Kommentare

Schlagzeilen