Red Bulls vorerst nicht aktiv auf dem Transfermarkt

Mit Luka Gracnar bei Olympia könnte Salzburg ein Torhüterproblem bekommen. Doch vorerst sind Starkbaum und der junge Wieser gesetzt.

Autorenbild
Powerplay Gerhard Kuntschik
Doch ein Salzburger im CHL-Finale: Elias Seewald, Linesman. SN/gepa pictures/ walter luger
Doch ein Salzburger im CHL-Finale: Elias Seewald, Linesman.

Luka Gracnar darf mit der slowenischen Auswahl bei Olympia auflaufen. Doch beim EC Red Bull sieht man (auch wegen der EBEL-Pause von 11. bis 20. 2.) "derzeit keinen Transfer-Handlungsbedarf in Sachen Torhüter", wie den SN mitgeteilt wurde. Will aber heißen: Man sucht nicht aktiv, sollte sich aber eine "Gelegenheit" ergeben, dann - wäre alles möglich.

Somit heißt das Goalieduo für die nächste Zeit Bernhard Starkbaum - der beim 5:4-Sieg in Klagenfurt nach Shootout nicht seinen besten Tag erwischte - und Nicolas Wieser. Der 20-jährige gebürtige Villacher rückt von den Juniors aus der AHL auf.

Was die aktuellen Ausfälle betrifft, zeichnet sich für den Hit gegen die Linzer Black Wings - das "ewige" Duell um Platz zwei - am Donnerstag Erleichterung ab: Die erkrankt gewesenen Rob Schremp und Manuel Latusa sollten zurückkehren, die verletzten Thomas Raffl und Daniel Jakubitzka wohl erst nach der EBEL-Pause.

Beim KAC wurde die Stimmung nach der elften Niederlage im 13. Spiel nicht besser, auch wenn diesmal immerhin vier Tore gelangen. Sportchef Dieter Kalt hat das Sagen und wird sich bei den Imports wohl völlig neu orientieren (müssen). Dass seit etlichen Heimspielen nur noch um die oder unter 3000 Fans in die Messehalle kommen, ist auch kein Vorteil. Der erst kürzlich verlängerte Headcoach Steve Walker scheint im Gegensatz zu mancher Fan-Meinung nicht gefährdet.

In Växjö steigt heute, Dienstag, das Finale der Champions Hockey League: Die Lakers, die im Achtelfinale Salzburg nur knapp ausschalten konnten, treffen auf Jyväskylä (das die Gruppe mit den Vienna Capitals gewann). Mit dabei: Ex-Red-Bull-Junior Elias Seewald (26) als Linesman.

Aufgerufen am 21.02.2018 um 05:57 auf https://www.sn.at/kolumne/powerplay/red-bulls-vorerst-nicht-aktiv-auf-dem-transfermarkt-23862805

Kommentare

Schlagzeilen