Der apokalyptische Stammtisch

Möglicher Entwurf für eine Sequenz eines zeitgenössischen Heimatfilms.

Autorenbild

Die Stammtischrunde sitzt gemütlich beim Bier. Draußen regnet es. Als jemand den Klimawandel anspricht, sind sich alle einig: Wetterkapriolen hätte es schon immer gegeben und die Aufregung darum sei weit übertrieben. Der Regen wird stärker und prasselt gegen die Scheiben. Als man auf die neuesten Klimaschutzmaßnahmen zu sprechen kommt, gehen die Wogen hoch. Das seien Schnapsideen, die die Wirtschaft ruinierten, Arbeitsplätze und Wohlstand gefährdeten, heißt es, und dass Europa alleine sowieso nichts bewirken könne. Ein halblautes Gegenargument wird mit der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.08.2021 um 02:18 auf https://www.sn.at/kolumne/querschlaeger/der-apokalyptische-stammtisch-106898902