Quereinsteiger-Countdown

Mit der Gefahr, dass es mehr Griss um Griss als um Brandstätter gegeben haben könnte, muss man als Quereinsteiger leben. Und nicht nur mit dieser.

Autorenbild

Wir sind mit Helmut Brandstätter und Frank Stronach keinesfalls der Ansicht, dass man die Politik gelernten Politikern überlassen sollte. Bei Quereinsteigern sind wir uns aber auch nicht mehr so sicher.

Gerade in der Politik gilt "Hans-Peter Martins Law": Jeder ist ein Quereinsteiger - fast überall. Darum geht auch alles schief. (Subsidiär gilt das "Darabos'sche Gesetz": Was nicht von vornherein schiefgeht, vergeigen die gelernten Politiker.) Quereinsteiger ganz global sorgen selten für Krawall. / Nur Helmut Zilk, der Polterknecht, liebte ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.10.2020 um 05:56 auf https://www.sn.at/kolumne/schli/quereinsteiger-countdown-73960384