Kammersutra oder Harry Mahrer und die Kammer des Schreckens

Alles, was Sie schon
immer über die aktuelle Kammerdebatte wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten.

Autorenbild

Die blauen Kammerjäger greifen derzeit beim Kammerspiel im Koalitionsverhandlungskammerl großflächig alles an, was mit Kammern zu tun hat. Kanzler-Kammerschauspieler Kurz - im Reich der schwarzen Kammerdiener sozialisiert - ziert sich offenbar noch, die rotschwarze Kammerrepublik von einem Tag
auf den anderen durch türkis-blaue Kammerraderie zu ersetzen. "Kam'mer machen" hat Kurz jedenfalls noch nicht gesagt.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.12.2018 um 08:19 auf https://www.sn.at/kolumne/schli/schli-kammersutra-oder-harry-mahrer-und-die-kammer-des-schreckens-20609395