Ist unser Gottesbild verharmlost?

Von einer erschütternden und faszinierenden Macht und dem unendlich bergenden Blick in das Firmament.

Autorenbild

Lesung aus dem Buch Jesaja

1 Im Todesjahr des Königs Usija sah ich den Herrn. Er saß auf einem hohen und erhabenen Thron. Der Saum seines Gewandes füllte den Tempel aus.

2a Serafim standen über ihm.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.02.2019 um 04:55 auf https://www.sn.at/kolumne/sonntagsflyer/ist-unser-gottesbild-verharmlost-65424877