Wenn Weine wie Mehlspeisen schmecken ist - Weihnachten

Alkoholfreie Weine werden immer beliebter. Auf dem Christkindlmarkt duftet es übrigens auch schon nach alkoholfreiem Glühwein.

In den letzten Tagen war am Christkindlmarkt der eine oder andere Griesgram zu vernehmen. Da wurden Beschwerden laut, weil noch bis heute - Freitag - Alkoholverbot herrschte. Zeitgleich landeten im Posteingang der Teufelsküche wie bei einer konzertierten Aktion hymnische Lobgesänge auf alkoholfreien Wein und Schaumwein. Die Frage lag nahe: Ist da eine Verschwörung gegen eine der größten Kulturleistungen der Menschheit in Gang? Wussten Sie etwa, dass es nur deshalb Brot gibt, weil der Mensch immer besseres Bier - na ja ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2022 um 01:10 auf https://www.sn.at/kolumne/teufelskueche/wenn-weine-wie-mehlspeisen-schmecken-ist-weihnachten-114118501