Der Mensch und das Klima

Johann Gottfried Herder. SN/bibliothek des allge. und praktischen wissens
Johann Gottfried Herder.

Johann Gottfried Herder und der Einfluss "kleiner Riesen" Der deutsche Dichter und Philosoph Johann Gottfried Herder (1744-1803) schrieb vor mehr als zweihundert Jahren in seinen "Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit", dass der Mensch, seit er "das Feuer vom Himmel stahl und seine Faust das Eisen lenkte, seitdem er Tiere und seine Mitbrüder selbst zusammenzwang und sie sowohl als die Pflanze zu seinem Dienst erzog", auf mancherlei Art an der Klimaveränderung mitwirkte. "Europa war vormals ein feuchter Wald, und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.10.2020 um 02:27 auf https://www.sn.at/kolumne/war-alles-schon-einmal-da/der-mensch-und-das-klima-69262600