"Es ist fad, FAD, FAD!"

Die Philosophin und der Teufel Die neunzehnjährige Mary MacLane (1881-1929) verfasste tagebuchartig eine "Darstellung von mir selbst […], die in der Welt nicht ihres gleichen kennt", in der sie schonungslos ehrlich - wie skandalös! - in sich blicken ließ. Das Buch wurde ein Bestseller; so konnte Mary die öde Bergarbeiterstadt Butte (Montana) verlassen und in Chicago und später an der Ostküste der USA ein neues Leben beginnen. Mary beschrieb sich als originell und ehrgeizig. Sie verstand, sich selbst unter die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2021 um 02:29 auf https://www.sn.at/kolumne/war-alles-schon-einmal-da/es-ist-fad-fad-fad-89563186