Kunst, die aus der Steinzeit stammt

Von der Naturtreue hin zu abstrakter Kunst - vor 12.000 Jahren Vor rund 40.000 Jahren wanderte der anatomisch moderne Mensch (Homo sapiens sapiens), der seine Wurzeln in Afrika hatte, nach Europa ein. Der ansässige Neanderthaler (Homo sapiens neanderthalensis) starb vor etwa 26.000 Jahren aus. Zeitlich fiel mit der Ankunft des modernen Menschen eine neue Ära der Kunstgeschichte zusammen: Unter "Eiszeitkunst" oder "paläolithischer Kunst" fallen Werke der jüngeren Altsteinzeit, also des europäischen Jungpaläolithikums, datierbar auf etwa 40.000 bis 12.000 Jahre vor ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.05.2022 um 09:35 auf https://www.sn.at/kolumne/war-alles-schon-einmal-da/kunst-die-aus-der-steinzeit-stammt-71668519